Langjährige Kooperation mit TC Boehringer

(Kommentare: 0)

Seit acht Jahren gibt es die Zusammenarbeit zwischen der IGS Ingelheim und dem Tennisclub Boehringer. Ins Leben gerufen durch den ehemaligen, leider inzwischen verstorbenen Vorstandsvorsitzenden des Vereins, Herrn Wolfgang Hahn, und fortgeführt über die Jahre durch den Leiter der Tennisschule, Joachim Schröder und den Sportlehrer Uli Winck, gab es nun dieses Jubiläum zu feiern.

Die Kooperation ermöglicht dank der Unterstützung des Schulträgers und der Schulleitung, dass alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen innerhalb eines Schuljahres die Grundzüge des Tennisspiels erfahren. Dabei stellt der Verein die Räumlichkeiten und die Tennisschule die Spiel- und Trainingsmaterialien kostenlos zur Verfügung.

Anlass zum Foto und zur Feier war die Übergabe von 80 neuen Methodikbällen  an die Tennisschule, als Dankeschön für die vielen Jahre der Unterstützung auch durch Trainer des Vereins. Die Kosten für die Bälle erarbeiteten sich im wahrsten Sinne des Wortes die Schüler selbst. Die Tennisschulmannschaft (Sebastian Simon, Konstantin Rudhard, Jacques Negro, Marc-Kevin Scholz, Alexander Engel und Jannik Stuart) belegte ungeschlagen im Jahr 2006 den 2. Platz bei den Rheinland-Pfalz-Meister-schaften und gewann einen Einkaufsgutschein von 100 €.

Das Bild zeigt einen Teil der neuen Bälle (fliegend), die Klasse 5c, den Sportlehrer Dirk Engel und die Referendarin Isabell Löw sowie Joachim Schröder und Uli Winck (liegend).

Zurück

Einen Kommentar schreiben