Europäische Spurensuche

(Kommentare: 0)

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe nahmen auch in diesem Jahr wieder traditionsgemäß im Rahmen der politischen Bildungsarbeit der IGS an einem Seminar im Europa-Haus in Bad Marienberg teil. Vom 26. bis 29. Mai erarbeiteten sie mit großem Eifer, mit Freude, Engagement und viel Selbstdisziplin unter der Leitung von fünf „Teamern“ des Europa-Hauses an verschiedenen Aufgaben zum Thema Europa. Auf der Tagesordnung der vier Arbeitsgruppen stand der konkrete Wissenserwerb zu Europa durch Vorträge und die Arbeit an umfangreichen Materialien sowie als Höhepunkt ein mehrstündiges, teils dramatisches Plan-/ Rollenspiel über die mögliche EU-Erweiterung.

Die begleitenden Lehrkräfte, Frau Declair, Herr Backe, Herr Winck und Herr Wawrzyniak, konnten sich ausführlich über das disziplinierte und engagierte Arbeiten der Jahrgangsstufe informieren und nahmen auch gerne das Lob der Seminarbetreuer über eine wirklich hervorragende Schülergruppe entgegen. Natürlich kam dabei auch der Spaß in der Freizeit nicht zu kurz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben