Abiturjahrgang 2016 bricht in neue Weiten auf

(Kommentare: 0)

Unser Abiturjahrgang 2016 hat seine Abiturfeier in diesem Jahr unter das Motto „ABIversum – Wir greifen nach den Sternen“ gestellt und dazu nicht nur die Abizeitung passend gestaltet, sondern die Aula der Schule in sein persönliches Sonnensystem verwandelt. So haben die 75 frisch gebackenen Abiturientinnen und Abiturienten tatkräftig angepackt und eine überdimensional große Sonne und die passenden Planeten inklusive Beleuchtung unter der Decke platziert, aber auch den Rest des Festsaales mit viel Detailliebe edel gestaltet. Ein gelungener und unvergesslicher Abend im Beisein der Familien und Lehrer aber auch einer Vielzahl ehemaliger Schüler vorangegangener Abiturjahrgänge war dann auch der verdiente Lohn für diesen Einsatz.

Bereits in ihren mündlichen Abiturprüfungen haben die nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler dieses besondere Maß an Einsatzwillen gezeigt und mit zum Teil starken Leistungen ihre Abiturnoten noch erheblich verbessert. Die Bilanz am Ende kann sich dann auch sehen lassen: Stolze 38 gute und 13 sehr gute Abitur-Endnoten und eine Abiturientin mit dem Traumdurchschnitt von 1,0 sprechen für sich.

Bestens gerüstet nach 13 Jahren Schule und mit den guten Wünschen ihrer Lehrerinnen und Lehrer im Rücken starten unsere 75 Abiturientinnen und Abiturienten nun in die unendlichen Weiten des Lebens, um ihre ganz persönliche neue Umlaufbahn zu finden.

Ein Wiedersehen steht aber nicht in den Sternen, sondern ist – in guter Tradition an der IGS Kurt Schumacher – für den Abiball im kommenden Jahr bereits vorprogrammiert.

Ich wünsche euch, liebe Abiturientinnen und Abiturienten, alles erdenklich Gute, bei eurem Aufbruch in neue Weiten immer genügend Treibstoff im Raumgleiter und eine Träne im Auge beim Gedanke an eure Schulzeit an unserer IGS.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM BESTANDENEN ABITUR !!!

Euer Oberstufenleiter

 Lorenz Mackert

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben